Über das Projekt "Stuhlpatenschaften" der Pfarrei Kirchenthumbach


Nach fast 30 Jahren steht die erste Außensanierung unseres Pfarrheims an. So müssen zum Beispiel die Fassade und Fenster gestrichen, der Sockelbereich ausgebessert, eine Fluchttreppe gebaut und die Holzkonstruktion im Eingangsbereich ausgetauscht werden. Außerdem benötigen wir einen neuen Heizkessel, der das Pfarrheim und das Pfarrhaus heizt, da der alte nicht mehr voll funktioniert. Hier kommen trotz Bezuschussung seitens der Diözese Regensburg erhebliche Kosten auf unsere Kirchenstiftung zu.

Aber auch die Inneneinrichtung ist in die Jahre gekommen. In letzter Zeit wurden wir des Öfteren darauf angesprochen, dass vor allem die Holzstühle größtenteils nicht mehr ansehnlich und verschmutzt sind. Teilweise sind sie aus den Angeln gegangen und kaputt. Manche sind schon beim Benutzen zusammen gebrochen und stellen eine Gefahr dar. 

Die Kirchenverwaltung hat daher angeregt, im Rahmen der Sanierungsmaßnahmen auch die Innenausstattung zu erneuern. Dazu sind wir leider finanziell nicht in der Lage und deshalb auf Ihre Unterstützung angewiesen. Für 200 neue Stühle fallen Kosten in Höhe von ca. 20.000,- € an, die wir allein aufbringen müssen, da sie nicht bezuschusst werden. 

Wir haben uns daher überlegt, die Stühle über eine Patenschaft zu finanzieren. Es besteht für 100,- € die Möglichkeit, die Patenschaft für einen Stuhl zu übernehmen.

Die neuen eleganten Stahlrohrstühle werden stabiler und leichter zu stapeln sein.

Als Anreiz laden wir jeden Stifter/jede Stifterin zu einer Einweihungsfeier ein. Wer mehrere Stühle stiftet, darf der Anzahl entsprechend so viele Personen mitbringen. 

Bei Vereinen, Gruppen und Firmen, die einen Stuhl stiften, wird ein Vertreter eingeladen. Bei mehreren Stuhlpatenschaften erhöht sich auch hier die Zahl der Einladungen.

 

Alle Spender werden auf einer Tafel im Pfarrheim erwähnt. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie es uns bitte beim Reserviervorgang auf der Homepage oder im Pfarrbüro mit. Für Patenschaften, welche über die Homepage getätigt werden, erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung per Post.

 

Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung!