Die hl. Elisabeth - Vorbild für uns alle


Die Kirchenstiftung, Mariä Himmelfahrt, als Träger, stellt sich mit ihrem Kinderhaus „St. Elisabeth“, allen Eltern, die dies wünschen, ein hochwertiges kind- und familien­orientiertes Angebot zur Bildung, Erziehung und Betreuung ihrer Kinder auf christlicher Grundlage zur Verfügung. Im Rahmen einer katholischen Tageseinrichtung ist die Ausrichtung auf Jesus Christus wich­tigster Bezugspunkt. Aus der Orientierung an ihm nehmen wir Maß für Antworten auf die Frage, was dem Wohl der Kinder, Eltern, Mitarbeiterinnen und der Gesellschaft dient.

Unser Leitbild haben wir nach dem Leben und Wirken der Hl. Elisabeth, der Namenspatronin des Kinderhauses, ausgerichtet:

Helfen – Teilen – offen sein, sind unsere Leitziele.


Aufgrund dieser Bestimmung zeichnet sich die Arbeit in unserer Einrichtung durch folgende besondere Merkmale aus:

  • Als katholische Tageseinrichtung sind wir Teil der Pfarrgemeinde, was besonders durch die gegenseitige Unterstützung und die Vernetzung aller Dienste unserer Pfarrgemeinde zum Ausdruck kommt.
  • In einer Art gelebter Selbstverständlichkeit wirkt sich unser Glaube unaufdringlich auf unsere gesamte Erziehungsarbeit aus.
  • Unser Angebot orientiert sich am Bedarf der Familien und an hohen pädagogischen Standards.
  • Als Mitglied des Diözesan-Caritasverbandes arbeiten wir mit Tageseinrichtungen und Diensten der Diözese Regensburg zusammen.

Unsere pädagogischen Ziele:

  • Die Kinder erfahren eine christliche Wertehaltung.
  • Die Gemeinschaftsfähigkeit wird entwickelt.
  • Kinder erleben Freiräume und Lebensraum zum Wohlfühlen.
  • Die Kinder entwickeln eine eigenständige Persönlichkeit und Selbstvertrauen.
  • Jedes Kind wird akzeptiert, so wie es ist und individuell gefördert in allen Bereichen.
  • Die Kinder entdecken ihr Interesse und erleben die Natur mit allen Sinnen.